Es gibt immer einen Weg ...
Es gibt immer einen Weg ...

Elke Dlugos Psychotherapie (HPG) nach dem Heilpraktikergesetz

Sprechzeiten individuell und nach telefonischer Vereinbarung

Atemtraining

 

 Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen,

sondern möglich machen.


Antoine de Saint-Exupery

Atmen ist ein unbewusster, automatischer Vorgang. Nervosität, Angst und Stress führen bei vielen Menschen zu einer falschen Atmung. Sie atmen zu hastig und zu flach.

An sich ist das ein natürlicher Reflex: Durch den schnellen Atemrhythmus gelangt weniger Sauerstoff

in den Blutkreislauf, der Kohlensäuregehalt steigt, erhöht die Muskelspannung, verbessert die Wahrnehmung und macht den Menschen für Schmerz unempfindlicher. Diese Vorgänge sind Teil eines angeborenen Stressprogramms. Auf Dauer führt zu flaches Atmen jedoch zu einer Unterversorgung lebenswichtiger Organe und Muskeln mit Sauerstoff. Die Folgen sind oft Müdigkeit, Nervosität, verminderte Leistungsfähigkeit, Konzentrationsschwäche wie auch Probleme beim Einschlafen.


Eine tiefe, gute Atmung beruhigt den Organismus und ist neben lebenswichtiger Energieversorgung

für den Körper auch ein Schlüssel zu seelischer Entspannung.


Experten messen der richtigen Atmung auch bei der Behandlung von Allergien, Asthma, Depressionen, Ängsten und einer Vielzahl psychosomatischer Erkrankungen eine große Bedeutung zu. Zudem deuten zahlreiche Studien darauf hin, dass Atemtraining einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System hat. Der Blutdruck sinkt und die Anpassungsfähigkeit des Herzens wird trainiert. Die richtige Vollatmung unter Einsatz des Zwerchfells massiert zudem innere Organe und fördert somit viele Körperfunktionen wie beispielsweise die Verdauung.

 

Im Atemtraining leite ich Sie an, Ihre Atmung besser zu beobachten und zu optimieren, damit Sie zu mehr körperlicher und mentaler Energie gelangen, um im Alltag Anforderungen und Stresssituationen besser begegnen zu können.

 

                                              

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapie-Dlugos